Ergebnisse aus früheren Workshops


Landschaftsfotografie auf Krautsand 

Wie bekommt man beeindruckende Landschaftsaufnahmen?

Wie setzt man den Goldenen Schnitt ein? 

Was muss man zum Sonnenstand beachten?

Welche Einstellungen an der Kamera sind wichtig?

 

Die Workshop-Fotos zeigen, wie ein ungewöhnlicher Blickwinkel, der sehr niedrige oder sehr hohe Standpunkt neue überraschende Fotos hervorbringt.

 

 

Zu den Workshop-Ergebnissen


Workshop im Alten Elbtunnel 

Der Alte Elbtunnel in Hamburg ist eine tolle Location für interessante Fotos bei wenig Licht.  An den Wochenenden ist er für den Autoverkehr gesperrt. Eine ideale Gelegenheit für uns in aller Ruhe zu fotografieren .... am besten mit Stativ.

 

Direkt auf der Rückseite des Elbtunnel auf der südlichen Seite hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Landungsbrücken und das Hamburg Panorama.

 

 

 

 

Zu den Workshop-Ergebnissen


Portraitfotografie 

Wichtige Tipps für Portraitfotos:

1. Lichtrichtung auswählen: Gegenlicht oder ganz im Schatten,

2. Hintergrund aussuchen: Einheitliche Farbe und Helligkeit, wenig Details (keine Hauswand, kein Fachwerk),

3. Moduswahlrad auf A (Av) und eine große Blende (kleine Blendenzahl z.B. f/3,5) einstellen,

4. Brennweite zwischen 70 und 120 mm,

5. AF-Feld in der Mitte (und klein),

6. AF-Funktion: One shot / single.

 

 

 

Zu den Workshop-Ergebnissen


Workshop Lightpainting

Lightpainting-Fotos entstehen durch die Bewegung von Leuchtkörpern in dunkler Umgebung.

Durch eine lange Belichtungszeit werden im Foto die Spuren der Bewegung der Leuchtkörper, wie LEDs, kleine Lämpchen, Wunderkerzen, etc.  eingefangen.

 

 

 

Mehr dazu!

 

 



Workshop Transparenz und Licht 1.11.2014

In der Woche vom 27. Oktober zum 2. November 2014 veranstaltet der Kunstverein Kehdingen eine Rauminstallation im 1. OG des Historischen Kornspeichers in Freiburg/Elbe. Das ist eine wunderbare Gelegenheit besonderer Fotos zu machen.

 

 

 

Zu den Workshop-Ergebnissen