Über mich

Ich bin nicht mit einer goldenen Kamera in der Hand auf die Welt gekommen, und ich müsste lügen, wenn ich jetzt sagen würde, ich wollte ja schon immer Fotografin werden. Aber die Fotografie hat mich immer und überall eingefangen, gesagt „ich stehe neben Dir ständig zur Verfügung, warum beachtest Du mich nicht“.

Gute Frage! Tja, weil mir der Spruch von der „brotlosen Kunst“ zu tief ins Unterbewusstsein gekrochen war.

OK, ich bin jetzt nicht allzu traurig, dass ich nicht Kunst und Grafikdesign studiert habe. Denn die Fotografie hat mich ja immer wieder abgefangen. Wie z.B. als Product und Marketing Managerin bei Olympus, für Kameras und andere Consumer Produkte. Da fand ich mich mitten zwischen vielen Kameras manchmal auch direkt in den Fabriken in Japan wieder. In  meinem Arbeitsalltag pendelte ich zwischen kreativen Kameradesignern, kreativen Grafikdesignern und Textern der Werbeagentur und den „echten“ Profifotografen, die für unsere Werbekampagnen fotografierten. Ein herrlich abgedrehtes Völkchen, zu denen ich mich mehr hingezogen fühlte als zu der Verkaufs- und Vertriebsabteilung.

 

Wenn ich mir da jetzt so recht überlege .... alles, was mir als Jugendliche wichtig war .... das sind die bildenden Künste, Fotografie Malerei Architektur, Archäologie .... diese Themen habe ich in Büchern verschlungen, in Museen und auf Reisen bin ich aufgeblüht,  .... aber dass das meine Berufsfeld werden könnte, das war völlig abwegig, weil  diesen Künste  – so suggerierte es mir mein Umfeld – kein Geld einbringen würden.

Ausbildung

Architekturstudium an der TU Braunschweig und an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg (Diplom).

Soziologiestudium (Schwerpunkt Stadtsoziologie) mit den den Nebenfächern Psychologie und Ethnologie an der Uni Hamburg. 

Forschungssemester an der Amerikanischen Universität in Kairo.

 

Mein Glück, meine Fotografie konnte ich in allen Bereichen ausleben.

Frühere Jobs

Bauaufnahmen von Schloss Reinbek,

Bauaufnahmen im Rahmen eines archäologischen Projektes eines antiken Bauwerkes in Syrien,

Fotoaufnahmen für das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg,

Product und Marketing Managerin von Foto/Video/Consumer-Produkten der Firma Olympus,

Kunst-Galerie im Alten Land,

18 Jahre Kunst- und Fotokurse an der VHS-Stade und VHS-Buxtehude.

 

Keines der Projekt wäre ohne Fotografie machbar gewesen.

Meine Mission

Meine Erfahrungen und Kenntnisse in der Fotografie sowie aus meinen zahlreichen Fotokursen möchte ich allen Fotobegeisterten weitergeben. Fotografie ist eines der schönsten Hobbies, weil es Kreativität und Technik miteinander verbindet und mir beides sehr wichtig ist.

 

Ich möchte Fotobegeisterten – so wie Dir – dazu verhelfen bessere Fotos zu machen, die Kamera besser kennenzulernen, ohne Angst vor der Technik und vor allem richtig viel Spaß beim Fotografieren zu haben.


Du möchtest mich gern kennenlernen?

Dann schreibe mir eine eMail mit Deinen Fragen oder Wünschen

eMail

 

Du möchtest mit mir in Kontakt bleiben?

Dann melde Dich hier für meinen Newsletter an!

Es ist kostenlos und enthält interessante Tipps für Dein Fotografien.

Du kannst Dich jederzeit abmelden!